Systembeteiligung für Händler die Karton Verpackung nutzen

… Wie funktioniert sie? Bei den Systembetreibern handelt es sich in Deutschland um folgende neun Firmen: BellandVision GmbH, Der Grüne Punkt, INTERSEROH Dienstleistungs GmbH, Landbell Gesellschaft für nachhaltige Kreislaufwirtschaft, NOVENITZ GmbH, Reclay Systems GmbH, Recycling Kontor Dual GmbH & Co. KG, Veolia Umweltservice Dual GmbH und die Zentek GmbH & Co. KG.
Diese Betreiber müssen ihrerseits auch ihre Zahlen der Zentralen Stelle melden, so dass von dieser in jedem Jahr ein Datenabgleich vorgenommen werden kann.

Nachdem der Händler sich bei der Zentralen Stelle registriert hat, erhält er eine Registrierungsnummer. Diese ist wichtig für das weitere Verfahren: Im nächsten Schritt sucht sich der Händler eine oder mehrere der oben genannten Systembetreiber aus und meldet sich dort mit seiner Nummer an. Der Systembeteiliger sorgt dann dafür, dass der Verpackungsmüll der DHL Luftpolsterumschläge eingesammelt und ordnungsgemäß entsorgt oder weiterverarbeitet wird. Firmen wie Der Grüne Punkt bieten dies in einem einfachen Verfahren online auf ihren Internetseiten an.